Markus Göbel, Internetdienste

Startseite Ihr Nutzen Werkstatt Referenzen Kontakt Impressum

Webdesign und meine Werkstatt

Viele Internet-Firmen erzählen Ihnen schon auf der Startseite etwas von "individuelles Webdesign", Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenanmeldung durch einen Spezialist!

Genau hier fangen auch schon die Unterschiede an.

Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenanmeldung

Gutes Webdesign und kreatives Webautoring braucht keine Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenanmeldung. Denn Suchmaschinen suchen ihre Informationen selbstständig.
Was wichtig ist um gefunden zu werden, gehört in das Gesamtkonzept. Wichtig sind der Inhalt und die verwendete Technik, die es den Suchmaschinen erlauben, die Dokumente durchsuchen zu können. Dafür entstehen bei mir keine Zusatzkosten, das ist für mich eine Selbstverständlichkeit und Teil von jedem Konzept.

Eine aufwendige Programmierung oder teure Animationen sollen den Besucher beeindrucken, aber sie vermitteln wenig Inhalt.

Aber genau der Inhalt wird eben von Suchmaschinen gelesen. Einen Flyer zum Bespiel, versenden Sie mit der Post gezielt an einen Kunden. Hier müssen Sie beeindrucken, damit der Kunde den Flyer auch liest. Denn diese Informationen wurden vom Kunden nicht gesucht.

Kunden die auf Ihre Webseite kommen, haben zuvor bestimmte Informationen gesucht und werden diese nun bei Ihnen auch finden.
Die schönste Webseite hat wenig nutzen, wenn Sie nicht gefunden wird.

Individuelles Webdesign

Weniger ist manchmal mehr, denn:
Die Gestaltung soll der Vermittlung des Inhalts dienen.

Ihr Internetauftritt muss nicht immer nach dem neusten Stand der Technik aufgebaut werden, denn die meisten Ihrer Besucher werden nicht unbedingt den neusten Browser haben. Einige haben nicht mal den Internet Explorer von Microsoft.

Unverständlicher Weise wird ein Firmenauftritt immer wieder mit solchen Sätzen versehen:

Diese Seite ist optimiert für den Browser XYZ bei einer
Bildschirmauflösung von 1024 x 768 Pixel.
Zum Betrachten der Seiten benötigen Sie
JavaScript und das ZXY Plugin.

Man soll es nicht glauben, aber da sind Profis am Werk. Sie beherrschen jegliche komplizierte Technik für eine Webseite. Dennoch schließen sie schon von Anfang an potenzielle zahlende Kunden (ohne den Browser YXZ und/oder mit einem 15 " Monitor) aus, indem sie Ihren Internetauftritt "optimieren".

Muss das sein?

Auf Ihren Seiten werden Sie dies (frei übersetzt) vermissen:

Bitte gehen Sie wieder weg und kommen Sie wieder wenn Sie einen anderen Browser und einen anderen Bildschirm haben.
Wenn Sie dann wieder da sind, schalten Sie doch bitte auch
JavaScript ein und aktivieren Sie ActiveX in Ihrem Browser.
Verzichten Sie bitte auf jegliche Sicherheitseinstellungen.
Ansonsten, kaufen sie gefälligst einen Mausklick weiter.

Wie viele potenzielle Kunden kommen dann wieder?

Einige Ihrer Kunden haben eben einfach keinen Browser XYZ. Sie sind im Netz viel lieber, aus welchen Gründen auch immer, mit dem Browser ABC unterwegs. Der alte Monitor reicht ihnen vollkommen aus und sie wollen keinen neuen kaufen, nur um bei Ihnen Umsatz zu machen.
Einige Systemadministratoren haben JavaScript und ActiveX aus Sicherheitsgründen abgestellt.

Andere Kunden sind evtl. blind oder sind auf eine andere Art und Weise behindert und benötigen zusätzliche Hilfsmittel um sich im Internet zurechtzufinden. Solche Hilfsmittel können weder Flash noch JavaScript für diese Personengruppe lesbar machen.

Wollen Sie diese Kunden auch haben?

Es geht auch anders:

Genau das möchte ich Ihnen hier zeigen, mit Ihrem Webplatz im Internet.

Weniger ist oft mehr! Erreichbarkeit der Internetseiten muss keine modernste Technik zum Einsatz haben. Wichtig ist

Die Seiten die Sie gerade betrachten sind weitgehend barrierefrei. Selbst mit einem Textbrowser sind alle Menüpunkte nutzbar. Informationen gehen nicht verloren.

Dies ist die wichtigste Voraussetzung, damit die Seiten auch zugänglich sind für Menschen, die nicht mit einem herkömmlichen Browser im Netz unterwegs sein können. Auch blinde Menschen bzw. Kunden sollen Ihre Seiten betrachten können.

Dies ist auch ideal für Suchmaschinen. Denn damit ist gesichert, dass Suchmaschinen den Inhalt lesen können. Suchmaschinen können weder JavaScript noch Flash lesen.

Es erwarten Sie einfache Konzepte, übersichtliche Navigation und eine Erreichbarkeit Ihrer Seiten für fast alle EDV-Systeme. Schließen Sie keinen Ihrer Kunden von Ihrem Firmenauftritt aus.

Von mir gestaltete Seiten sollen Ihre Unternehmensziele im Netz vertreten und nicht meine Eitelkeit präsentieren, indem ich zeige wie gut ich Flash oder JavaScript programmieren kann.

Ihr Webplatz soll eine gute Entscheidung werden.  
Ich helfe Ihnen dabei.

Ihr Erfolg ist mein Ziel.

Markus Göbel
Internetdienste
Brachttal-Neuenschmidten

nach oben

Werkstatt

Eine Werkstatt ist ein Arbeitstätte mit vorhandenen Werkzeugen oder Maschinen zur Fertigung oder Reparatur von Produktionsgütern. In vorindustrieller Zeit waren Werkstätten die einzigen Orte, in denen produziert wurde. (siehe auch: Manufaktur)
Heute sind Werkstätten vor allem in Handwerksbetrieben , wie etwa Tischler oder ....

Mehr lesen

Links

Ein paar Bilder aus Seligenstadt

Mein privates Fotoalbum

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Ins Internet - mit Sicherheit

Alternative zum Internet Explorer

Startseite Ihr Nutzen Werkstatt Referenzen Kontakt Impressum